Learn more


Datenschutzerklärung nach EU-DSVGO

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) - Postfach: 19 08 18 - 80608 München - Herr Semir Sabotic

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund folgender Rechtsgrundlage: 1.1 Vertragsbeziehung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO Wir verarbeiten die uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, nach Artikel 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur vertraglichen Abwicklung der Ticketbestellungen, zur Durchführung der Beförderung und zur Eröffnung eines Kundenkontos oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen.

Hierzu benötigen wir Ihren Vor- und Zunamen, eMail Adresse und die Handynummer.

Für die erforderliche Zahlungsabwicklung werden ggf. zusätzlich folgende Daten benötigt: Für die Zahlung einer gebuchten Fahrt mit der Kreditkarte benötigt SemiTimeS Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mailadresse sowie die Daten Ihrer Kreditkarte.

Berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
Aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f und ggf. lit. b DS-GVO verarbeiten wir die erforderlichen Daten für folgende Zwecke:
Die für die Vertragsabwicklung und zur Durchführung der Busfahrten gespeicherten Daten werden im nur erforderlichen Umfang an die durchführenden Busunternehmen und sonstige Dritte (z.B. Dienstleister für IT, Beförderung, Kundenservice E-Mail- und Newsletterversand und Zahlungsabwicklung) im Rahmen der Registrierung und zur Abwicklung des Ticketverkaufs weitergegeben. In begründeten Fällen (z.B. Beschädigung der Busse) behalten wir uns, vor die Kundendaten an die jeweils befördernden Buspartner weiterzugeben. Die weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgabe und nicht für andere Zwecke verwendet werden. Soweit eine Auftragsverarbeitung vorliegt erfolgt die Abwicklung unter Beachtung der Vorschriften für die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO.

Die als erforderlich markierten Felder (*), die personenbezogene Daten beinhalten, werden nur für die Durchführung und Verarbeitung des Benutzeraccounts verwendet. Erforderlich ist zunächst nur die E-Mail Adresse. Hiermit verifizieren wir Ihre Identität. Im Rahmen der Registrierung können Sie freiwillig auch Ihren Namen, Adresse oder ggf. Ihre Kontodaten angeben.

Diese Daten werden sowohl für die Rechnungserstellung als auch für die Funktion des automatischen Vorausfüllens bei zukünftigen Buchungen verwendet. Zusätzlich können Sie hier auch freiwillig Ihre Handynummer zur Kontaktaufnahme im Falle einer Verspätung oder Änderung des Reiseverlaufs hinterlegen.

Sofern Sie hierin eingewilligt haben, werden mit der Funktion „Angemeldet bleiben“ sog. persistente Cookies auf ihrem Endgerät abgelegt, welche dazu dienen, dass Sie sich bei darauffolgenden Besuchen auf unserer Website nicht erneut anmelden müssen. Diese Funktion steht Ihnen nicht zur Verfügung, wenn Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Speicherung von solchen Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.
Sie können das Kundenkonto – und damit auch Ihre hinterlegten personenbezogenen Daten – jederzeit in Ihrem persönlichen Kundenkonto aktualisieren oder löschen.
Von einer Löschung unberührt bleiben die aufgrund von gesetzlichen Speicherfristen zur Vertragsdurchführung erforderlichen personenbezogenen Daten.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Neben der Abwicklung der Ticketbestellungen nutzt die SemiTimeS Ihre Daten auch für Werbezwecke und für die Markt- und Meinungsforschung, um Sie über auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote und Neuigkeiten postalisch oder per Newsletter zu informieren. Hierzu führen wir aufgrund eines berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO ein Werbescoring zur interessenbasierten Werbeansprache durch. Der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke, der Markt- und Meinungsforschung und dem Werbescoring können Sie jederzeit durch eine Mitteilung an SemiTimeS UG, Postfach: 19 08 18, 80608 München oder an datenschutz@semitimes.de widersprechen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Adobe Analytics (Omniture)

Diese Webseite benutzt Adobe Analytics, einen Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“). Adobe Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Wird ein Tracking Datensatz von einem Browser eines Webseitenbesuchers an die Adobe Datacenter übermittelt, dann wird durch die von uns vorgenommene Servereinstellung gewährleistet, dass vor der Geolokalisierung die IP Adresse anonymisiert wird, d.h. dass das letzte Oktett der IP Adresse durch Nullen ersetzt wird. Vor Speicherung des Tracking Pakets wird die IP Adresse durch einzelne generische IP Adressen ersetzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA)

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Zugelassene Subdienstleister

PayPal: Der Dienst PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg bereitgestellt. Bei der Bezahlung mit PayPal wird man per Link auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet PayPal personenbezogenen Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Für den Schutz und den Umgang der von PayPal erhobenen Daten ist allein PayPal verantwortlich. Es gelten insofern die PayPal-Nutzungsbedingungen, die man unter www.PayPal.com aufrufen kann. Weitere Informationen zum Umgang mit den Daten und die eventuelle Beauftragung Dritter findet man in der Datenschutzerklärung von PayPal, die unter dem folgenden Link abrufbar ist: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full - Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) speichert keine Finanzdaten des Kunden, diese werden ausschließlich durch den Paymentprovider erhoben, gespeichert und ggf. verarbeitet!

semiPAY: Dienstleistungen für die Zahlung „semiPAY“ werden im Auftrag der SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) durch FinTecSystems GmbH - Gottfried-Keller-Str. 33 - 81245 München - Deutschland, ausgeführt. Für die Nutzung dieser Dienste erheben, speichern und verarbeiten SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) und FinTecSystems GmbH personenbezogene Daten gemäß der SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) und der FinTecSystems GmbH Nutzungsbedingungen, und sind für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) unter http://dsgvo.link und von FinTecSystems GmbH unter https://fintecsystems.com/datenschutz - Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) speichert keine Finanzdaten des Kunden, diese werden ausschließlich durch den Paymentprovider erhoben, gespeichert und ggf. verarbeitet!

Cash Payment Solutions GmbH: Dienstleistungen für die Zahlung „barzahlen“ werden durch die Cash Payment Solution GmbH - Wallstr. 14a - 10179 Berlin – Deutschland, erbracht. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet Cash Payment Solution GmbH personenbezogene Daten gemäß der Cash Payment Solution GmbH Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von Cash Payment Solution GmbH unter https://www.barzahlen.de/de/datenschutz - Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) speichert keine Finanzdaten des Kunden, diese werden ausschließlich durch den Paymentprovider erhoben, gespeichert und ggf. verarbeitet!

SumUp Payments Limited: Dienstleistungen für die Zahlungen „VISA“, „MasterCard“, „maestro“, „American Express“, „Apple Pay“ und für „Android Pay“ werden durch SumUp Payments Limited 32 - 34 Great Marlborough St W1F 7JB London, UK, erbracht. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet SumUp Payments Limited personenbezogene Daten gemäß der SumUp Payments Limited Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von SumUp Payments Limited unter https://sumup.de/datenschutzbestimmungen - Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) speichert keine Finanzdaten des Kunden, diese werden ausschließlich durch den Paymentprovider erhoben, gespeichert und ggf. verarbeitet!

myPOS World Ltd.: Dienstleistungen für die Zahlungen "VISA", "MasterCard", "maestro", "American Express", "UnionPay", "JCB", "Bancontact", "Apple Pay", "Android Pay" und "Krypto" werden durch myPOS World Ltd. - 36 Knightsbridge, London, SW1X 7JN, United Kingdom, erbracht. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet myPOS World Ltd. personenbezogene Daten gemäß der myPOS World Ltd. Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von myPOS World Ltd. unter https://www.mypos.eu/de/terms-conditions - Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) speichert keine Finanzdaten des Kunden, diese werden ausschließlich durch den Paymentprovider erhoben, gespeichert und ggf. verarbeitet!

Sofort GmbH: Dienstleistungen für die Zahlungen“ Klarna – SOFORT“ für Sofortüberweisung werden durch Sofort GmbH - Theresienhöhe 12 - 80339 München - Deutschland, erbracht. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet Sofort GmbH personenbezogene Daten gemäß der Sofort GmbH Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von Sofort GmbH unter https://www.sofort.de/datenschutz.html - Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) speichert keine Finanzdaten des Kunden, diese werden ausschließlich durch den Paymentprovider erhoben, gespeichert und ggf. verarbeitet!

PHCOM Informatik: - Badstr. 38 - 70372 Stuttgart, namentlich Philipp Stäbler, speichert, als SUB-Unternehmen der SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt), Personenbezogenedaten zum Zweck der Ticket-Erstellung, welche durch den Auftraggeber bestimmt ist. Die Daten werden auf dem Server der Firma Hetzner Online GmbH - Industriestr. 25 - 91710 Gunzenhausen in Deutschland gehostet. Durch den Auftraggeber, die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) werden durch PHCOM – Informatik, namentlich Philipp Stäbler folgende Daten erfasst: Vorname, Nachname, Telefon-Nr. und eMail Adresse. Wenn der Kunde eine Rechnung wünscht, so werden hierfür die Adressendaten: Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land und ggf. die USt. ID erfasst. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von PHCOM Informatik unter https://www.phcom.de/datenschutzerklaerung.html Die Daten werden unverändert an die SemiTimeS über die System-API zur Abholung bereitgestellt. Die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) verarbeitet diese Daten zum Zwecke der Rechnungstellung an den Fahrgast und zum Zwecke der Betreiberabrechnung sowie zur Erstellung Finanzberichte zur Auszahlung an Affiliatepartner und Agenturen und gibt diese Daten an das Beförderungsunternehmen als Auftraggeber der SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) weiter.

SR Buchungsservice München UG (haftungsbeschränkt): Zum Zweck der Buchführung und der Datenaufbereitung für den Steuerberater leitet die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) Personenbezogenedaten an „SR Buchungsservice München UG (haftungsbeschränkt) - Morassistr. 8 - 80469 München“ weiter. Bei den Weitergeleiteten Daten handelt es sich ausschließlich um Rechnungsrelevantendaten welche den Rechnungsaufbewahrungsfristen unterliegen. Die Daten werden auf dem Server der Firma Wolters Kluwer Software und Service GmbH - Stuttgarter Straße 35 - 71638 Ludwigsburg in Deutschland, gehostet. Weitere Informationen hierzu findet man in den Datenschutzrichtlinien von SR Buchungsservice München UG (haftungsbeschränkt) unter https://www.buchhalter-in-münchen.de/datenschutz.php Wenn die Buchführung durch die SemiTimeS UG (haftungsbeschränkt) aufbereitet wird, werden die Kundendaten des Kunden der SemiTimeS, welcher die Buchführungsaufbereitung beauftragt hat, an SR Buchungsservice München UG (haftungsbeschränkt) zur weiteren Bearbeitung zum Zwecke der Erstellung der Buchführung, weitergeleitet.

HINWEIS FÜR ABMAHNVERSUCHE:

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter/Fremder oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden.Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Semir Sabotic - datenschutz@semitimes.com
Stand: 16.05.2018